Es war keine Affäre - Du wärst auf der Handfläche, Wie ein wunderschönes Büchlein In einem groben Einband. Ich war wie ein Knabe verliebt - Mit leisem, geheimen Beben Las ich unseren Roman Mit dem unanständigen Titel. Es gab Tränen und Drohungen - Immer wieder das gleiche und dasselbe, Die Hauptsache war die Prosa, Aber die Gedichte waren seltener. Deine stürmischen Liebkosungen Und alle anderen Kniffe - Das ist beängstigend wie im Märchen In sehr früher Kindheit. Ich habe im Geheimen gehofft, Daß du nicht durchblättert wurdest, - Aber du wurdest wie im Lesesaal, Von zu Vielen genommen.                 Ungeduldig warte ich auf den Augenblick, Wenn ich mit Verspätung Von Hand zu Hand das Buch abgebe Mit dem unanständigen Titel.
© Elisabeth Jelinek. Übersetzung, 2017