Wer glaubt an Mohammed, - an Allah, - an Jesus, Die anderen, die an nichts glauben - sogar an den Teufel, allen zum Trotz, - Eine gute Religion haben sich die Hindus ausgedacht: Daß wir, wenn es aus ist, nicht endgültig sterben. Ist deine Seele nach oben geschwebt - Dann wirst du wiedergeboren mit dem Traum, Wenn du als ein Schwein gelebt hast, Wirst du ein Schwein bleiben. Egal, wenn man dich schief ansieht, - gewöhne dich an den Vorwurf, - Ärgerlich - aber nach der "Wiedergeburt" wirst du selbst sticheln. Und wenn du den Tod des Feindes noch in diesem Leben gesehen hast - Im neuen Leben wird dir ein treues scharfes Auge gechenkt. Lebe einfach normal - Dann hast du Anlaß zum Feiern: Weil vielleicht deine Seele In deinen Chef hineinschlüpft.                 Wenn du wie ein Straßenkehrer lebst - dann wirst du als Bauleiter wiedergeboren, Und später wirst du vom Bauleiter zum Minister heranwachsen, Wenn du aber dumm wie ein Klotz bist - wirst du als Affenbrotbaum wiedergeboren Und wirst als Affenbrotbaum tausend Jahre leben bist du stirbst. Es ist ärgerlich als Papagei zu leben, oder als ein langlebige Viper, - Ist da nicht besser ein Leben als Ein anständiger Mensch?! Und so wer wer ist, wer wer war - wissen wir nie. Wer nichts war, der wird alles, - denken wir darüber nach! Vielleicht diese räudige Katze - war früher ein Schuft, Und dieser liebe Mensch - war früher ein guter Hund. Ich springe vor Begeisterung Ich vermeide Verlockungen, - Eine sehr praktische Religion Haben sich die Hindus ausgedacht!
© Elisabeth Jelinek. Übersetzung, 2017