Der eine glaubt an Allah, und der and’re glaubt an Christus, Der dritte glaubt aus Trotz an nichts, - aber das schert kein Schwanz. Die beste Weltreligion erfanden längst die Hindus - Wenn wir den Geist aufgeben, dann sterben wir nicht ganz. Die Seele fliegt zum Sonnenschein, Sie wird wiedergeboren - weiß der Himmel! Wenn aber du gelebt hast wie ein Schwein, Bleibst du ein Schwein für immer. Die glückliche Wiedergeburt haut manchmal voll daneben - Du kannst ein Wachhund werden, wenn du bös und bissig bist. Und wenn du deines Feindes Tod siehst schon in deinem Leben, Im nächsten Leben wirst du dann ein abgebrühtes Biest. Sei fröhlich und nicht hoffnungslos Auch an des Todes Schwelle - Es kann doch sein, in einen Boss Bald einzieht deine Seele.                 Macht nichts, wenn du ein Penner bist, vielleicht im nächsten Leben Wirst du Beamter, irgendwann sitzt du im Bundesrat... Nur wenn du dumm geboren bist - wie Bohnenstroh, - dann eben Wirst du ein Strohmann nächstes Mal oder das Bohnenkraut. Das also ist des Pudels Kern - Zum Vieh kann jeder werden. Sei doch ein anständiger Kerl Bereits in diesem Leben. Mensch, wer ist wer? Und wer war wer? - Das weiß man nie... Ich glaube Verwirrt sind die Genetiker, und zwar nicht ohne Grund - Vielleicht war dieser Schluckspecht, der ’nen Kater hat, die Taube... Vielleicht war dieser Kater irgendwann ein Schweinehund?! Der Hindus Zahl ist Legion. Wieso glaub ich an Christus?! Die beste Weltreligion Bieten uns an die Hindus!
© Igor Golubev. Übersetzung, 2001
© Igor Golubev. Vortrag, 2012