Na gut, mit deiner Alten gibts nur Streit Na gut, du kannst kaum stehn vor Übelkeit Na gut, man hat dich ausgenommen heut Sei froh, daß du am Leben bist. Mach dir nichts draus, hast eben Magenkrebs Mach dir nichts draus, du säufst schon wieder fest. Mach dir nichts draus, man hat dich rausgesetzt Sei froh, daß du am Leben bist.         Was solls, dein Zechkumpan liegt auf dem Schragen Was solls, ein jeder träumt mal Mist Zwei Zähne haben sie dir ausgeschlagen Sei froh, daß du am Leben bist. Na und, du hast heut nacht im Müll gepennt Na und, ein Tritt hat dir das Kinn verrenkt Na und, wirst wieder im SpitaI geflickt Sei froh, daß du am Leben bist.                 Stimmt ganz genau, wer will, der kann Stimmt ganz genau, bin selber schuld daran. Stimmt - aber wenn's drauf eine Antwort gäbe Warum soll ich so froh sein, daß ich lebe.        
© Liesl Ujvary. Übersetzung, 1975