Ein fremder Mann aus einer Geologencrew Kippt seine Stiefel aus und sagt zu mir: »Wen Gott hierher geschickt, Idioten, ich und du, Wo wird denn Öl sein in der Taiga hier! Viel tausend gehen flöten bei der Bohrerei, Wie viele Kneipen könnt man dafür baun, Hier in Tjumen ist Wald, das andere - Geschrei, Das Geld wird förmlich in den Sumpf gehaun!« Ans Zentrum schick ich aus Tjumen den Kurzbericht: »Na, recht und schlecht, so läuft das Ding bisher, Wir buddeln rum, doch viele, die verstehn das nicht, Sie sagen, recht ging’s weniger, schlecht mehr.« Mein Rucksack nimmt Ein Drittel ab. Mit Öl das stimmt? »Es stimmt, wart’s ab.« Man weiß schon gar nicht mehr, wo man noch suchen soll, Vorbei die Zeit der Fundepidemie. »Nicht einen Fingerhut kriegt ihr mit Ol dort voll«, Kam man zum Schluß in der Akademie. Wenn es den Gott des Öls nicht gibt, dann weg von hier, Denn ohne Gott kann ich nicht König sein. Mein siebter Sinn und meine Nase sagen mir, Hier unter mir ist nicht nur toter Stein. Ans Zentrum schick ich aus Tjumen den Kurzbericht: »Na, recht und schlecht, so läuft das Ding bisher.« Wir buddeln rum, doch die dort, die verstehn das nicht, Sie sagen, recht ging’s weniger, schlecht mehr. Den Rucksack aus- Gefressen hab. Und kommt Ol raus? »Es kommt, wart’s ab.« Und dann kam Öl. Gewonnen war die Wette jetzt, War nicht nur einen halben Liter wert. Tjumen, Sibirien, hast uns also nicht versetzt, Hast uns aus offnen Poren Öl verehrt. Ein Seemann, mit dem ich mich oft gestritten hab, Von welchem Schiff er kam, das weiß ich nicht, War völlig fertig, schrie, wie von dem Mast herab: »Ich sehe Land, ihr Brüder, Land in Sicht!« Ans Zentrum schick ich aus Tjumen den Kurzbericht: »Na, recht und schlecht, so läuft das Ding bisher.« Was taten sie? Sie glaubten mir auch jetzt noch nicht Und meinten, recht ging’s weniger, schlecht mehr. Ich gab Befehl: »Den Bohrer rein!« Was macht das Öl? »Wart’s ab, wird sein!« Da sprudelt die Fontäne, und der Funken schlug, In ihrem Licht, da hab ich Gott erkannt. Wie, oben nackt, er bei sich zwei Kanister trug Und unter dieser kalten Dusche stand. Ich weiß, die Erde fing plötzlich zu leben an, Und es begann ein wilder Tanz darauf, Froh, daß man Kompetenzen überschreiten kann, Der Erde schnitten wir die Adern auf. Berichte waren nur Verschwendung von Papier, Ins Schwarze trafen die Kanister nur. Dem Mißtraun stellte ich den einen vor die Tür, Den ändern in den Chefetagenflur.
© Reinhold Andert. Übersetzung, 1989